Trainingsbetreuung per App

Anleitung: Dein Start beim Personal Training

So startest du perfekt in deine zielorientierte Trainingsplanung: von der Anmeldung und Vorbereitung bis zum Training mit deinen Lauftrainern an deiner Seite.

Mit unserer App planen und steuern wir dein Training Woche für Woche. Nachdem du dich für ein maßgeschneidertes Paket entschieden hast, werden wir dich für eine ausführliche Anamnese per Video-Chat oder Telefon anrufen. Wir sprechen über deine Ziele, nehmen deine Gesundheits- und Fitnessdaten für unsere Analyse auf und sagen dir, wie du dich perfekt vorbereiten kannst.

Erstelle dir eine TIME2TRI-ID

Wir betreuen dich als Athlet über die App der TIME2TRI GmbH aus Frankfurt. Dort stellen wir dir dann deinen individuellen Trainingsplan zur Verfügung, dort kannst du deinen Trainingserfolg einsehen und mit uns über den Chat besprechen.

Lade die App TIME2TRI aus dem Google Play Store (für Android) oder Apple App Store (für iOS) herunter oder gehe auf die Website und lege dir dort eine kostenlose TIME2TRI-ID an. Klicke hier auf Account erstellen (in der App unten) oder benutze Facebook bzw. Google zur Anmeldung.

Teile uns die dort hinterlegte E-Mail-Adresse bitte mit. Wir laden dich dann zu unserem Coach-Team ein und schalten die Premium-Funktionen frei. Über diese Verbindung haben wir während unserer aktiven Zusammenarbeit Zugriff auf deine Trainingsdaten, um diese zu steuern. Deine Daten bleiben dabei stets in deinem TIME2TRI-Konto.

Mit dieser E-Mail-Einladung beginnt dein Training.

Potenzialanalyse

Damit wir wissen, wo wir bei dir ansetzen, benötigen wir aktuelle Leistungsdaten von dir. Diese stammen im Idealfall aus einer Diagnostik (empfohlen) oder können aus deinen aktuellen Bestzeiten bei Wettkämpfen oder über einen von dir selbst durchgeführten Feldtest ermittelt werden. Vorausgesetzt, du bist sportgesund und möchtest dich selbst ausbelasten, könntest du die maximale Herzfrequenz bei einem Feldtest so ermitteln:

Mache ein paar Lockerungsübungen und laufe dich 10 Minuten bei geringer Intensität ein. Ruhe dich für zwei Minuten aus und laufe dann zweimal 1000 Meter bei maximalem Tempo mit einer zweiminütigen Pause dazwischen. Das entspricht auf einer 400-Meter-Bahn jeweils 2,5 Runden. Messe bitte für jeden Durchlauf die Zeit in Minuten und Sekunden – zum Beispiel über die Lap-Taste deiner Uhr – und deine maximale Herzfrequenz. Alternativ kannst du auch auf einem Laufband die Geschwindigkeit alle drei Minuten um 2 km/h erhöhen, bis die maximale Ausbelastung erreicht ist.

Steuerung deines Trainings

Um einen möglichst großen Nutzen aus deinem Personal Training zu ziehen, trainierst du auf Basis unserer Trainingsempfehlung, die wir dir nach der Analyse zur Verfügung stellen. Dort sind deine Trainingsbereiche nach Herzfrequenz, Pace oder Watt verzeichnet.

Im Training verwendest du am Besten eine Laufuhr, die die Herzfrequenz über interne oder externe Sensoren messen kann. Über weitere Parameter wie zum Beispiel die Herzfrequenz in Ruhe (HFR) und das Gewicht können wir dein Training anpassen und einer Überlastung vorbeugen.

In der App TIME2TRI trägst du im Kalender deine anderweitigen Verpflichtungen wie Termine oder Urlaube ein, damit wir dort dann kein Training ansetzen. Hier siehst du dann aber auch, was als Nächstes im Training auf dich zukommt.

In der Regel stellen wir dir das Trainingsprogramm Woche für Woche zur Verfügung, um dies nach deinem Feedback anzupassen und neue Maßnahmen einzuleiten. Grundsätzlich stehen wir dir über die Chat-Funktion der App jederzeit zur Verfügung. Damit hast du deine Lauftrainer stets an deiner Seite – egal wo du bist.

Lass uns anfangen!